Willkommen in den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld!

Shadow
Slider

+ Bekanntgabe der Prüfungsfächer im Bereich BFS Kosmetik. Bitte aktuelles Anschreiben im Klassenordner beachten.

+ Die Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld bleiben vom 16.03.-19.04.2020 geschlossen.

IHK-Prüfungen werden verschoben

Die Industrie- und Handelskammern (IHKn) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in allen Ausbildungsberufen. Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach jetzigem Stand in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juni 2020 nachgeholt. Verbindlich sind aber ausschließlich die von den örtlichen IHKn mitgeteilten Termine. Die Pressemitteilung der IHK Halle-Dessau zur Verschiebung der Prüfungen finden Sie unter folgendem LINK. Webmaster (BbS-ABI).

weiterlesen

Schulsozialarbeiterinnen geben weiterhin Unterstützung

Liebe Schüler/-innen, liebe Sorgeberechtigte und liebe Kollegen/-innen; trotz der aktuellen Situation, bedingt durch das CORONA-VIRUS und der damit verbundenen Schließung der Schule sind wir weiter für Euch und für Sie Montag – Freitag, in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, wie folgt erreichbar: Frau Heit (Standort Bitterfeld) telefonisch unter der Mobilfunknummer 01575/8177867 (gilt auch für WhatsApp) sowie per Email unter heit.patricia@jugendclub83.org Frau Beyer (Standort Köthen) telefonisch unter der Mobilfunknummer 01577/3602699 (gilt auch für WhatsApp) sowie per Email unter beyer.monika@jugendclub83.org Bleiben Sie gesund!  

weiterlesen

Alle Praktika gestrichen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, zur Schaffung von Klarheit lege ich fest: Alle Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen, des BVJ und der Berufsfachschulen gehen weiterhin nicht in die Praktikumseinrichtungen. Das Gleiche gilt für alle Schülerinnen und Schüler der Fachschule Sozialpädagogik – Erzieher. Woischnik Schulleiter (01.04.2020)

weiterlesen

Es ist wieder Zeit für Fortbildung…

… ein Jahr vergeht sehr schnell und so war am 13.03.2020 für die diesjährigen Auszubildenden des 3. Lehrjahres Rohrleitungsbauer das Fachseminar “ Dichtungen im Kanalbau bei Beton- und Stahlbetonfertigteilen “ angekündigt. Herr Müller, Technischer Berater der Firma Cordes, erläuterte den Auszubildenden zuerst die verschiedenen Ausführungsvarianten der Dichtungen für Beton- und Stahlbetonrohre und wie diese auf der Baustelle fachgerecht eingebaut werden müssen, um auch im Großrohrbereich die Rohre zusammenziehen zu können. Bei Verwendung eines falschen Gleitmittels oder an der falschen Stelle vorgeschmiert, gelingt dies nämlich nicht oder man drückt die Rohre kaputt. Im zweiten Teil wurde anhand eines Videos gezeigt, wie die Dichtungen in den unterschiedlichsten Formen bei der Firma Cordes …

weiterlesen

Besuch im Bundestag

Am 05.03.2020 fand der lange geplante Ausflug der Fachoberschüler Sozialwesen sowie der Berufsfachschüler Technik zum Bundestag nach Berlin statt. Das Programm sah zunächst ein Mittagessen in der hauseigenen Besucherkantine vor. So war man zwar von den Mitarbeitern des Bundestages strikt getrennt, dafür konnte man einen sehr schönen Blick über die Spree genießen. Anschließend empfing uns ein freundlicher Mitarbeiter des Abgeordneten Jan Korte, der auch im Bundestagswahlkreises Anhalt tätig ist. Leider musste Herr Korte ganz kurzfristig zu einigen Abstimmungen im Plenum und konnte somit nicht das Gespräch mit uns wahrnehmen, versprach aber uns am Köthener Standort zu besuchen und die Gespräche nachzuholen. Sein Mitarbeiter Jeremy sprang spontan ein und wir erfuhren …

weiterlesen

Information zum Länderspiel GER-NED

Die Stadt Magdeburg setzt Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Gästen vorerst aus. Weitere DHB-Informationen folgen. Die Landeshauptstadt Magdeburg und das zuständige Gesundheits- und Veterinäramt untersagen ab sofort Konzerte, Sport- und andere Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Gästen. Damit schließt sich die Landeshauptstadt der Empfehlung des Bundesgesundheitsministeriums von Sonntagabend an. Davon betroffen ist auch das Handball-Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden, das für diesen Freitag, 18 Uhr, in der Magdeburger GETEC-Arena angesetzt ist. Die von der Landeshauptstadt Magdeburg veröffentlichte Regelung gilt bis auf Weiteres und soll den Ausbruch bzw. die Weiterverbreitung des Coronavirus einschränken. Das Gesundheits- und Veterinäramt behält sich vor, bei Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Personen hygienische Auflagen zu …

weiterlesen

Noch nie war „basteln“ so professionell

Am Montag, dem 02.03.2020 hatten wir, die Ergotherapeuten der Klasse EET 18, die Kinder der KiTa „Spielhaus“ zu Besuch. Getroffen wurde sich 8:30 Uhr in den Räumen der Ergo’s. Anfangs waren sowohl die Großen als auch die Kleinen noch etwas schüchtern, aber das änderte sich nach den ersten gemeinsamen Spielen. Die Kinder in 2 Gruppen eingeteilt, in denen sowohl motorische Bewegungsspiele, handwerklich-gestalterische Techniken als auch verschiedene Wahrnehmungsspiele angeboten wurden. Sie waren mit viel Motivation, Eigeninitiative und Spaß dabei und konnten am Ende stolz ihre individuellen Werkstücke präsentieren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fiel allen der Abschied schwer. Zukünftige gemeinsame Aktivitäten sind geplant. D. Herrera (EET 18)

weiterlesen

Spannend verpackte Zeugnisse

Die ersten Zeugnisse der angehenden Verwaltungsfachangestellten der Klasse BVA.19-A wurden vergeben. Um auch diesen Tag lehrreich zu gestalten, suchten wir uns eine angenehme Atmosphäre. Der Tag startete bei der Firma Bayer im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen. Dort erhielten wir einen geführten Rundgang durch die gesamte Anlage, wo uns viele Einzelheiten nahe gebracht und erklärt wurden. Spannend war dabei vor allem die Entwicklungsgeschichte der Firma, die mit der Erfindung der Aspirin Schmerztablette durch Felix Hoffmann angefangen hatte. Per Hand wurden die Tabletten mit Hilfe kleiner Stempel hergestellt, wovon wir uns selbst überzeugen konnten. Heute geschieht alles maschinell und durch Roboter. Dazu zählen nicht nur die Produktion, auch das Hochregallager sowie der Transport innerhalb …

weiterlesen

Das Miteinander stärkt Klassengeist

Kurz vor den Zeugnissen wollten wir (BBVJ.19-A) raus aus dem Klassenzimmer und Sport und unvergesslichen Spaß erleben. Also fuhren wir ins JUMP House nach Leipzig, Deutschlands größter Trampolinhalle. Angeleitet von einen professionellen Coach konnten wir auf über 140 Trampolinen unsere Geschicklichkeit, Körperspannung und Koordination schulen, aber vor allem unseren Teamgeist stärken. Habt ihr schon einmal Völkerball auf dem Trampolin gespielt? Es ist verdammt anstrengend! 10 Minuten auf dem Trampolin entsprechen etwa 30 Minuten joggen. Der Tag war ein toller Abschluss des ersten Halbjahres. Als Team starten wir nun, um das zweite Halbjahr erfolgreich zu bewältigen. C. Schmidt (BbS-ABI)

weiterlesen

BFOT.19-B erkundet Köthen

Die Schüler der 11. Klasse der Fachoberschule Technik besuchten zusammen mit Frau Posniak am 04.02. den TOOM Baumarkt in Köthen und die Hochschule Anhalt. Der Marktleiter Herr Grunwald führte die Klasse zunächst durch den Toom Baumarkt und erläuterte die verschiedenen Bereiche. Unterstützt durch Praktikant Nicklas Schulz wurden praxisrelevante Kenntnisse zum Unterschied von Farbe und Lasur, Parkett und Laminat sowie den verschiedenen Anwendungen von Bausilikon vermittelt. Besondere Highlights waren die Demonstration der vollautomatischen Farbmischmaschine und der elektronischen mobilen Hebebühne. Nach einem kurzen Spaziergang durch Köthen nahm uns Frau Wiebach vom Lehrstuhl für Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Anhalt in Empfang. Erste Station war die Mensa mit einem leckeren Mittagessen …

weiterlesen