Willkommen in den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld!

Pruefung_2022
IMG_1748
DCIM100MEDIADJI_0166.JPG
Pruefung_2022
SpendenlaufThumb
Daumen
007
Pruefung_2022
IMG_1753
DCIM100MEDIADJI_0166.JPG
Pruefung_2022
IMG_1750
SpendenlaufThumb
Daumen
005
Shadow

Von Deutschland in die Welt

Am 22.05.2022 starten vier Auszubildende der Klasse BIK.20 vom Flughafen Leipzig-Halle zu einem zweiwöchigen Auslandseinsatz nach Kreta. Celine Witte, Mara Wagner, Justin Hanschmann und Niklas Potschies werden dort entsprechend ihrer Ausbildung in verschiedenen Abteilungen eines dort ansässigen Industrieunternehmens tätig sein. Am 05.06.2022 wird dann die 2. Gruppe, bestehend aus den Verwaltungsfachangestellten Erika Kutschai, Amely Jantsch und Meike Schildhauer sowie dem Industriekaufmann Jamie John, auf dem Weg nach Cordoba – Andalusien – sein, um dort nicht nur den Aufbau und die Arbeitsweisen in Behörden und Firmen kennenzulernen, sondern auf der Grundlage der englischen Sprache die anstehenden Aufgaben mit zu erfüllen. Diese Aktionen werden über das Projekt „Erasmus +“ vom Land Sachsen-Anhalt …

Weiterlesen

Abschlussprüfungen in den BbS ABi

Am 18. Mai 2022 früh 7:40 Uhr ist die Aula in Bitterfeld bereits voll besetzt. Schüler und Schülerinnen aus den fünf Fachoberschulklassen und den Erzieherklassen warten auf letzte Anweisungen für ihre schriftliche Abschlussprüfung in Englisch. Diese wiederum gibt Lehrerin Doreen Aleithe-Steinig und die wichtigste Informationen stehen sowieso an der Tafel. Die Frist für die Abgabe ist um 11.30 Uhr. 210 Minuten sind Zeit. Aber solange braucht keiner. Viele sind erleichtert, als sie ihre Arbeiten abgeben. Hauptsache: vorbei. Manche sind nicht ganz überzeugt, ob ihre Leistungen gut waren. Aber so ist es meistens: Eine gewisse Unsicherheit bleibt. Jetzt sind die Lehrer und Lehrerinnen gefragt. Denn sie bewerten die Prüfungsaufgaben. Seit 2. …

Weiterlesen

Ja, sind denn schon Ferien?

So ein bisschen Ferienstimmung war schon da im Surflager im Feriendorf „San Pepelow“ an der Ostsee (am Salzhaff). Vom 1. Mai bis 6. Mai 2022 genossen 13 Schüler und Schülerinnen der BbS ABi mit den schulischen Begleitern Marco Kriese, Toni Hebsacker und Franziska Hosan das prächtige Wetter. Jeden Tag waren sie auf dem Wasser, erzählt Marco Kriese. Na gut – es hatte nur 14 Grad, aber mit den Neoprenanzügen waren alle gut ausgerüstet. Im Feriendorf konnte man außerdem noch viel andere Sportarten betreiben wie Beachvolleyball, Fußball oder Klettern. Auch Fahrräder konnten ausgeliehen werden. „Das Surfen war schön, aber auch anstrengend“, sagt Leon Lewa, Schüler der BBVJ.21-B. Gefallen habe ihm auch …

Weiterlesen

„Ohne Tritt marsch!”

So lautete der erste Befehl unseres Gruppenführers Herrn Morgenstern zum Tag der offenen Tür in der Unteroffiziersschule des Heeres in Delitzsch. Die Schüler der BFOT.21 erwartete ein Tag voller interessanter Informationen und sportlicher Herausforderungen in mehrere Stationen aufgeteilt zusammen mit Klassen aus anderen Schulen aus Sachsen-Anhalt. Als Erstes gab es eine Präsentation mit Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr. Dann durften wir in verschiedenen Bundeswehrfahrzeugen Platz nehmen und diverse Funktionen testen. Anschließend hieß es Feuer machen, Zelt aufbauen und Tarnfarbe anlegen. Konstantin kostete gleich mal die Dauerkekse aus der Feldverpflegung und Klassensprecherin Josi zeigte ihr Können im Handgranatenwurf. Nach Stärkung bei leckerem Mittagessen aus der Feldküche stellten sich Daniel, Max, Robert und …

Weiterlesen

Auf die Tasten! Fertig! Los!

Am 17. Januar 2022 startete das 49. Bundesjugendschreiben. Wie in jedem Jahr waren auch diesmal die Auszubildenden des 1. Lehrjahres der Berufsgruppe „Industriekaufmann/-frau“ sowie die Fachoberschüler des 2. Ausbildungsjahres der Fachrichtung „Wirtschaft“ dabei. Das Bundesjugendschreiben ist ein bundesweiter Wettbewerb, wo die Jugendlichen ihre Schreibfertigkeiten am PC innerhalb von 10 Minuten unter Beweis stellen müssen. Die Teilnehmer in Konkurrenz sind in sechs Altersklassen (A – F) unterteilt und sollen beweisen, dass sie den PC perfekt beherrschen sowie zu einer Leistungssteigerung motiviert werden. Natürlich werden die Teilnehmer mit bundesweit gültigen Urkunden, die als gute Anlagen bei zukünftigen Bewerbungen dienen, belohnt. Unsere Besten waren: – in der Altersgruppe A – Denny Miltenberger, BIK.21 …

Weiterlesen

BbS ABi spenden 8.000 Euro für Schostka

Die BbS ABi sind engagiert und unterstützen mit 8.000 Euro die ukrainische Stadt Schostka. Am 28. April 2022 übergab die stellvertretende Schulleiterin Astrid Zosgornik gemeinsam mit der Vertrauenslehrerin und Leiterin des Schülerrats Heike Burschitz den Scheck an den Oberbürgermeister von Bitterfeld-Wolfen Armin Schenk. Wie die Summe zustande kommt, klärt dann Schulleiter Rainer Woischnik auf: „3.158, 50 Euro ergab allein der Spendenlauf, den die Schule am 23. März zusammen mit dem Schülerrat initiierte. 152 Schüler und Lehrer rannten gemeinsam zur Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung. Die anderen 5.000 Euro spendeten das Kollegium und die Schülerschaft.“ Der Oberbürgermeister nannte die Schule „exponiert“ in ihrem Engagement im Landkreis. Über die Stadt fließen die Spendengelder …

Weiterlesen

Nofretete in der Werkstatt

Bis 11. Mai 2022 sind sie noch zu sehen, dann sind sie weg: die mit Epochen gestalteten Kabinen in der Werkstatt. „Von der Antike bis zur Moderne (Bauhaus)“, so lautete das von Lehrer Christian Doil vorgegebene Thema. Im Juni letzten Jahres war es noch „Von der Antike bis Pop Art“. Und was die Schüler und Schülerinnen der BFOG.20 (12. Klasse Fachoberschule Gestaltung) da zauberten – …noch sind die Werke da. Kreativität, Einfallsreichtum und Phantasie waren gefragt. Denn es musste ja recherchiert werden nach geeigneten Motiven, Formen, passenden Farben und Schriften. Genutzt wurden verschiedene Übertragungsmöglichkeiten auf die Wände, z.B. Konstruktionen direkt auf der Wand (gotische Maßwerke), Arbeiten mit dem Plotter, Nutzung …

Weiterlesen

Zeugnisse in der Kirche

Nanu? Zeugnisausgabe in einer Kirche? Aber ja doch! Die Zeugnisausgaben der BbS ABi in Köthener Kirchen haben schließlich Tradition. Und die Ergebnisse sind durchaus Anlass zum Feiern. Am 22. April 2022 erhielten 95 Schüler und Schülerinnen in der Martinskirche ihre Abschlusszeugnisse. 94 Prozent der Azubis haben die Berufsschule erfolgreich absolviert.  Die Industriekaufleute waren extra aus Bitterfeld gekommen. Die anderen Schüler hatten Heimvorteil wie z. B. die Fachkräfte für Lagerlogistik, die Kaufleute im Einzelhandel und die Kauffrauen für Büromanagement. „Auf ihre Ergebnisse können Sie stolz sein“, sagte Schulleiter Rainer Woischnik und dankte den Klassenlehrern für ihre Abschlussworte an die Klassen und ihre Begleitung über die Lehrjahre hinweg. Acht Auszubildende wurden für …

Weiterlesen

Spitzenzeugnisse trotz Corona

Gleich zwei Zeugnisausgaben gab es am 22. April 2022 in Bitterfeld. 106 Auszubildende in den Bereichen Technik, Labor- und Prozesstechnik und Ernährung/Hauswirtschaft erhielten ihre Abschlusszeugnisse. „Ich bin sprachlos!“, das sagte die stellvertretende Schulleiterin Astrid Zosgornik, als sie die Ergebnisse der Abschlussklassen in Bitterfeld verkündete. Von 106 Auszubildenden erhielten 97 ein Abschlusszeugnis, 27 von ihnen konnten sogar einen höheren Schulabschluss erwerben, 28 Schüler lernten vorzeitig aus und zehn Schüler und Schülerinnen im Bereich der Labor- und Prozesstechnik schlossen mit der Note 1,0 ab. Und dass trotz der ungünstigen Situation, in der alle 2019/20 ihre Ausbildung begannen: Denn kurz nach Beginn bestimmte Corona auch die Schulbedingungen. Doch die Jugendlichen meisterten Distanz- und …

Weiterlesen

Ein Märchen wird wahr

Es trug sich zu, dass im Sommer des letzten Jahres ein Kollege den anderen fragte: „Willst Du nicht meine Kindergeschichte illustrieren?“ Und der andere sagte: „Wie wäre es, wenn wir die Schüler mit ins Boot nehmen und das als Projektarbeit in den Klassen durchführen?“ Ob beide dann sofort genickt haben oder eine Weile den Kopf abwägend schief hielten – soll ein Geheimnis bleiben. Der Eine ist Kfz-Lehrer Jan Putzas, der Andere Fachlehrer für Gestaltung Christian Doil. Und was anfing wie ein Märchen, geht nun in die nächste Runde. Erledigt sind Illustrationen in verschiedenen Techniken, z.B. Aquarell, Zeichnung, digitale Gestaltung, die die Fachoberschule Gestaltung (BFOG.20 und BFOG.21) sowie die Erzieher (BERZ.20-A …

Weiterlesen