Willkommen in den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld!

Shadow
Slider

+ Ab sofort besteht im gesamten Schulgebäude Maskenpflicht!

+ Während des Unterrichts ist von jedem ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

+ Halten Sie Abstand und beachten Sie die Hygienebestimmungen!

Veröffentlicht: Schülerarbeiten der Gestalter

Es war im März 2020 – Homeschooling hieß es da auch für die 12. Klasse der Fachoberschule Gestaltung der BbS ABi. Aber Projekte warten nicht. Und ein Kooperationsprojekt mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt war geplant: Ein Buch zum Thema „Holocaust“, das Schülern als Begleitinfo für Gedenkstättenfahrten dienen sollte. Also informierte Fachlehrer Christian Doil seine Klasse und ließ ihnen die künstlerische Freiheit. Die Schüler und Schülerinnen überlegten und gestalteten. Manche schrieben, einige zeichneten, andere gestalteten Bilder digital. Sechs Schülerarbeiten sind nun in dem Buch „Du stehst dort – Auseinandersetzung Jugendlicher mit der Shoah“ veröffentlicht. Die BbS ABi ist schließlich eine Schule, die sich aktiv im Netzwerk „Schule ohne Rassismus …

Weiterlesen

Teamleiter und Schulleitung klären wichtige Fragen

Am 18. November war Teamleitersitzung in der BbS ABi am Standort Bitterfeld. Auch diesmal galt es, wichtige Dinge und Fragen zu klären sowie Regelungen zu schaffen. Das Prozedere bei Homeschooling von Klassen sowie Klassen und Lehrern in Quarantäne wurde jetzt verbindlich intern geregelt. Alle wichtigen aktuellen Informationen für Eltern, Schüler, Ausbildungsbetriebe sind seit Anfang November auf der Homepage der Schule unter „Corona News“ gebündelt. Die Praktika der Berufsfachschule Sozialpflege ABFS.19 und Kinderpflege BKPF.19-B werden ins neue Kalenderjahr verschoben. Auch die Kontaktaufnahmen zu Schülern während des Homeschooling wurden diskutiert. Direkte Verbindung soll es vor allem zum Klassenlehrer geben. Was ist, wenn Schüler kein Internet haben? Entschieden wurde: ausgedruckte Aufgaben können im …

Weiterlesen

Was bedeutet denn eigentlich „divers“?

Was „divers“ heißt, weiß heute sicherlich jeder, der Augen und Ohren offen hält. Die Schüler und Schülerinnen der BFOS.19-A und B nutzten am 10. und 11. November den Besuch von Herrn Kiel, Angestellter des „lebensart“ e.V. und Landesbeauftragter für das südliche Sachsen-Anhalt, um ihr Wissen zu vertiefen. Der Mensch und seine geschlechtliche Zuordnung, sexuelle Identität, die empfundene soziale Rolle und Neigungen wurden erörtert. Der Landesbeauftragte vermittelte sehr verständlich die Vielfalt an sexueller Identität. Ebenso zeigte er die noch vorhandenen Hürden und Schwierigkeiten auf, die Betroffene bewältigen müssen, um ein Leben führen zu dürfen, in dem sie sich wohl fühlen. Wichtige Fragen waren: Wie ist die korrekte Anrede? Wie ist der …

Weiterlesen

Homeschooling? Wenn ja, die BbS ABi ist gut vorbereitet

Am 4. November 2020 fand die Dienstberatung in den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld (BbS ABi) am Standort Bitterfeld statt. Beschlüsse der Gesamtkonferenz wie Schulfahrten und Experteneinsätze sowie ein Stufenplan für coronabedingte Maßnahmen der Schule wurden von den Koordinatoren vorgestellt. Auf der Homepage der Schule gibt es im Menü neu den Button (Reiter) „Corona News“. Dort werden alle wichtigen Informationen für Schüler, Eltern und Ausbildungsbetriebe bereitgestellt, sollte es zu einem Covid-19-Fall kommen. Vorgestellt wurden außerdem die möglichen Formen des Distanzunterrichtes, zum Beispiel über den Bildungsserver und digitale Klassenzimmer. „Wir wollen gut vorbereitet sein!“, sagte Koordinator Andreas Wolf. Weitere Themen betrafen die Planung des letzten Schultags vor Weihnachten, die Formalien für Curricula, didaktische …

Weiterlesen

Auch Häuser können schwimmen

Am Montag, dem 2. November 2020, hatte die Klasse BFOT-19A die Möglichkeit, im Fach Bautechnik eine Exkursion zu den schwimmenden Häusern an der Goitzsche zu unternehmen. Die Besichtigung wurde vom Bauleiter dieses Projekts begleitet. Dieser konnte  uns viele Informationen zu den Häusern und deren bautechnischen Eigenschaften geben. Nach den schwimmenden Häusern durften wir ebenfalls eine Baustelle besuchen, an der zukünftig ein Restaurant stehen soll. Uns wurde gezeigt, wo später welcher Raum, zu welchem Nutzen stehen wird und wir wurden über die Statik des Gebäudes aufgeklärt. Alles in Allem ein gelungener Projekttag! Tim Warczog

Weiterlesen

Endlich gestartet: Umweltprojekt am Standort Köthen

Am 29. Oktober war es soweit und unser Projekt startete endlich. Ideen hatten wir schon im vorigen Schuljahr gesammelt und mit den Planungen begonnen, die Umsetzung im Frühjahr wurde jedoch wie so vieles von Corona ausgebremst. Fest stand, dass am Standort Köthen etwas Dauerhaftes, etwas Nachhaltiges entstehen sollte. Die Fläche auf dem östlichen Schulhof bot sich geradezu an, diese Ideen umzusetzen. Mit den Klassen ABVJ.20-A, ABVJ.20-C und ABFS.19 entstanden erste sichtbare Ergebnisse. Eine insekten- und vogelfreundliche Hecke mit vielen verschiedenen Pflanzen von Pfaffenhütchen über Berberitze und Sommerflieder bis hin zu Lavendel und Katzenminze wurde gepflanzt. Eine zweite Gruppe erstellte in dieser Zeit zwei Bänke und einen Tisch aus Paletten, die …

Weiterlesen

Ein Zeichen gegen Rassismus

Die Schüler und Lehrer der Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld (BbS ABi) haben sich an ihren Standorten in Bitterfeld und Köthen am 2. November 2020 um 11:15 Uhr an der Schweigeminute anlässlich der Ermordung des französischen Lehrers Samuel Paty beteiligt. „Das ist für unsere ‚Schule gegen Rassismus – Schule für Courage‘“ einfach ein „Muss“, so die stellvertretende Schulleiterin Astrid Zosgornik. Als Ausdruck der Solidarität und als deutliches Zeichen der Zusammengehörigkeit standen Lehrer und Schüler geschlossen auf. Die BbS ABi setzt damit aktiv ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit. Hintergrund: Der französische Lehrer Samuel Paty wurde am 16. Oktober 2020 Opfer eines brutalen islamistisch motivierten Anschlags. Er hatte Anfang Oktober in seinem Unterricht zum Thema …

Weiterlesen

Erste Fördermittel aus dem Digitalpakt fließen an die Schulen des Landkreises

Dass der Schulleiter die Türen offenhält, ist in der BbS Abi keine Ausnahme, sondern Prinzip. Doch diesmal hält Rainer Woischnik die Türen für einen ganzen Tross offen, darunter Bildungsminister Marco Tullner, Landrat Uwe Schulze, Vertreter des Landesschulamtes, Schulleiter und Schulleiterinnen sowie deren Vertreter aus dem Landkreis. Und während in den Unterrichtsräumen gelernt wird, vollzieht sich in der Aula fast geräuschlos eine Fördermittelvergabe, aber eine die es in sich hat. Denn der Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist der erste, der die Fördermittel vom Digitalpakt des Bundes mit den Ländern vollständig abgerufen hat. „Das ist bisher einzigartig“, so Tullner. 14 Bescheide konnte der Bildungsminister direkt an die Vertreter der Schulen übergeben. Landrat Uwe Schulze …

Weiterlesen

Ein musikalischer Ausflug nach Peru

Mit Rhythmus, Tanz und Trommeln machten wir uns auf den Weg durch die Anden, begleitet von Pepe aus Peru. Wir lernten, uns auf das, den oder die Cajon einzulassen, zu trommeln, zu dirigieren und rhythmisch fit zu werden. Zahlreiche exotische Instrumente bekamen wir vorgestellt, wie z.B. einen Eselskiefer, der dann ein Vibraslap wurde oder gar getrocknete Kürbisse als Rasseln, auch Kalebasse genannt. Für unseren pädagogischen Alltag als angehende Erzieher und Erzieherinnen war es ein informativer, ideenreicher sowie spannender Tag. Bestimmt wird das ein oder andere musikalische Angebot dazu in Kita und Hort zum Einsatz gebracht. Vielen Dank an Frau L. Rudolph vom LISA in Halle. DERZ.18-A und 18-B

Weiterlesen

Laufbahnprüfung erfolgreich gemeistert

Liebe Kolleginnen und Kollegen, im August 2019 begann für Julian Cerny das Referendariat an unserer Schule. Mit viel Optimismus und Engagement hat er sich dieser Aufgabe gestellt. Nun ist es geschafft. Am 27.10.2020 wurden alle Prüfungen bestanden. Dazu unseren ganz herzlichen Glückwunsch. Unser besonderer Dank gilt den Betreuungslehrerinnen. Frau C. Koch und Frau M. Zymelka haben mit großer Empathie und Fachlichkeit ihren Beitrag zum erfolgreichen Abschluss von Herrn Cerny geleistet. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und ganz viel persönlichen und beruflichen Erfolg. Woischnik (Schulleiter), Zosgornik (stellv. Schulleiterin)

Weiterlesen