Willkommen in den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld!

Shadow
Slider
Ab 08.03.2021 werden alle Klassen im Wechselunterricht, nach den regulären Stunden- und Blockplänen beschult.
Information zur Beschulungsorganisation finden Sie im Bereich Corona-News.

Ministerpräsident Reiner Haseloff stellt sich den Schülerfragen

Nachts noch in Berlin zur Runde der Kanzlerin und den Ministerpräsidenten, vormittags dann in der Aula der Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld (BbS ABi) am Standort Bitterfeld und ganz ohne eine Strecke zurückzulegen? Heute weiß jeder, was alles möglich ist per Videoschaltung. Und so war Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, in der Aula in Bitterfeld, ohne tatsächlich vor Ort zu sein. Er stellte sich den Fragen, die die Schüler und Schülerinnen zum Fortgang ihrer Ausbildung, zu den weiteren Corona-Maßnahmen und Perspektiven zu einer baldigen Lebensnormalität hatten. Die Frage, warum es – aufgrund der Situation – kein Aussetzen des Leistungsbewertungserlasses gibt, (dieser sieht eine bestimmte Notenzahl für jedes Fach und Lernfeld vor), beantwortete …

Weiterlesen

Miteinander reden

Ein „Experiment“, so nannte es Doreen Aleithe-Steinig, die mit ihrer QM-Steuergruppe das Konzept der Veranstaltung entwarf. Eine neue Form der Kommunikation sollte es werden: das erste Gespräch von Kollegen gemeinsam mit Schulleitung und Personalrat. Eingeladen waren zwölf Kolleginnen und Kollegen, die an drei Tischen verteilt über ihre Erlebnisse und Erfahrungen sprachen. Im Fokus dabei die Frage: Was ist für sie eine „gute Schule“? Wo gibt es Stolpersteine? Lobenswertes und Kritisches wurde auf A0-Blättern  gesammelt und am Ende vorgestellt. Als einhellig lobenswert betrachtet wurden die angebotenen Moodle-Fortbildungslehrgänge. Als Stolperscheine für die Arbeit wiederum wurde die digitale Infrastruktur bemängelt und einfachere Kommunikationsflüsse gewünscht. Die erste Gesprächsrunde, die quasi Mitarbeitergespräch, Feedback, und Diskussion …

Weiterlesen

Informationen zur Beschulung ab 01.03.2021

Damit der schrittweise Übergang in den normalen Schulbetrieb dauerhaft gelingt, müssen sich alle am Schulleben Beteiligten an bestimmte Regeln halten. Vom Ministerium für Bildung wurden Festlegungen für den Schulbetrieb ab 01.03.2021 getroffenen, die wir folgendermaßen umsetzen werden: Grundsätzlich werden alle Klassen nach den regulären Stunden- und Blockplänen beschult. Mögliche Änderungen sind im Vertretungsplan ersichtlich. Teilzeitklassen Die Abschlussklassen werden im Klassenverband in Präsenz beschult und nicht geteilt. Jede Klasse mit mehr als 15 Auszubildenden muss, zur Gewährleistung der Hygiene- und Abstandsregeln, geteilt werden. Der Klassenlehrer informiert seine Klassen über die Einteilung. Sollte keine Teilung notwendig sein, erfolgt Unterricht im gesamten Block nach regulärem Plan. Bei Klassenteilung wechseln sich die beiden Gruppen …

Weiterlesen

Das zweite Halbjahr im Blick…

hatte die Schulleitung am 19. Februar 2021 auf der Dienstberatung. Schulleitung und Koordinatoren verständigten sich zu einer Reihe von schulorganisatorischen Aufgaben. Im Fokus stand dabei auch die aktuelle Situation der Beschulung. Die Entscheidung für das weitere Vorgehen soll am 24. Februar 2021 geklärt werden. Hier heißt es, mit Augenmaß vorgehen. Ausgewertet wird dafür auch das Kollegenfeedback zum Wechsel- und Gruppenunterricht. Weitere Planungen betrafen die Fachraum-Planung; zusätzliche, zyklische Fortbildungslehrgänge für Lehrer in der Lernplattform Moodle sowie die Prüfung der Möglichkeiten für digitale Klassen- und Notenbücher. Konstatiert wurde der erfolgreiche Abschluss der Sicherheits- und Brandschutzmaßnahmen in Köthen. Seit 2013 wurden hier 550.000 Euro investiert. Nächste Termine wurden genannt: Am 4. März wird …

Weiterlesen

Wo Märchen wahr werden

Es waren einmal verschiedene Klassen, die durften sich ein Märchen von den Brüdern Grimm aussuchen und dazu Stabfiguren und Bühnenbilder für ein Schattenrisstheater entwerfen. (An der BbS ABi ist das übrigens kein Märchen.) Und so dachten sich die Schüler und Schülerinnen der Kinderpflegerklassen BKPF.20-A, BKPF.20-B und die Klasse der Fachoberschule Gestaltung BFOG.19 ihre Märchenfiguren aus und gestalteten diese ganz nach ihrer Phantasie. Eines der Märchen ist z.B. Hase und Igel. Und das andere? Und weil ja der Distanzunterricht kein Märchen war und ist, fertigten die Schüler und Schülerinnen der BFOG.20 parallel dazu ein Märchen-Comic zuhause an. Hier (Titelbild) das Werk von Luise Gräber (Zeichnungen) und Susanne Dießenbacher (Text und Layout) …

Weiterlesen

Bescheinigung Schulweg

Bescheinigung zur Vorlage bei behördlichen Kontrollen. Bitte bei Bedarf ausdrucken und mitführen. Bescheinigung

Weiterlesen

Geplant: der Anfang des nächsten Halbjahres

„Das Halbjahr ist geschafft“, so resümierte Schulleiter Rainer Woischnik in der Teamleiterberatung am 3. Februar 2021 in der Aula und ein bisschen erleichtert klang das schon. Eine ganze Reihe von Themen wurde besprochen. Dabei ging es u. a. um die Präsentation der Teams in der Schule, die Moodle-Fortbildung der Kolleginnen und Kollegen, generelle Anwesenheitsregelungen in Klassenbüchern, die Umsetzung des Fachraumprinzips und die Bewerbung um den Schulpreis. Um die doppelte Belastung der Kollegen wissend, hatte die Schulleitung im Vorfeld um eine Rückmeldung der Teamleiter zur Einschätzung des bisherigen Distanzunterrichts gebeten: Was ist leistbar? Wo waren die Grenzen? Die Antworten zeigten die sozialen, technischen und auch zeitlichen Herausforderungen auf. Die Teamleiter trafen …

Weiterlesen

Herausforderungen im Distanzunterricht

Distanzunterricht vorbereiten hieß es zu Beginn des Jahres für die Lehrer der BbS ABi. Das hieß (und heißt) nicht nur, Dokumente und Arbeitsblätter auf den Bildungsserver Sachsen-Anhalt hochzuladen, sondern auch Kommunikation mit den Schülern und zwar online. Videokonferenzen, E-Mails, Anrufe. Noch nie wurden so viele Nachrichten und Daten hin- und hergeschickt. Abschlussklassen waren – geteilt in Gruppen – in Präsenz zu unterrichten, während die andere Gruppe im Distanzunterricht online „versorgt“ wurde. Mehr als eine Herausforderung. Dann noch Klassenkonferenzen möglichst ohne viel Begegnung. Geschafft – erst einmal das 1. Halbjahr. Um künftig noch besser aufgestellt zu sein und Abhängigkeiten vom (häufig) überlasteten Bildungsserver zu umgehen, erhalten die Lehrer der BbS ABi …

Weiterlesen

Mit Englisch durchstarten?

“My English is not the yellow from the eggs, but it goes.” Wenn Du dich mit diesem Spruch identifizieren kannst, bist Du ausreichend qualifiziert, um freiwillig am KMK-Fremdsprachenzertifikat teilzunehmen. Am 23.03.2021 kannst Du Deine berufsbezogenen Englischkenntnisse in der Schule unter Beweis stellen und Dir mit dem Zertifikat einen möglichen zusätzlichen Vorteil bei zukünftigen Bewerbungen sichern. Alle wichtigen Infos zum KMK-Fremdsprachenzertifikat findest Du im Flyer auf der Startseite der Schulhomepage (siehe rechte Logo-Leiste oder Direktlink: KMK-Zertifikat-Flyer) und bei Deinem Englischlehrer. Du willst Dich anmelden? Du hast Fragen? Ansprechpartnerin ist Frau Posniak. E-Mail: s.posniak@bbs-abi.bildung-lsa.de S.Posniak

Weiterlesen

Digitale Technik für den Distanzunterricht

In dieser Woche begann die lange geplante Ausgabe von neuer Computertechnik an die Schülerinnen und Schüler der vollzeitschulischen Bildungsgänge Berufsfachschule, Fachoberschule und dem Berufsvorbereitungsjahr. Nach der Erfassung der häuslichen technischen Voraussetzungen der Jugendlichen, wurden die vom Landkreis Anhalt-Bitterfeld kostenfrei zur Verfügung gestellten Laptops, bedarfsgerecht verteilt. Max Pfeifer (Mitte), aus dem Berufsvorbereitungsjahr, nimmt die neue Technik in Empfang. Damit ist auch in der schwierigen Phase des Distanzunterrichts eine Bearbeitung der gestellten Lernaufgaben möglich. Shahab Rajabi (Mitte), aus der Berufsfachschule Technik, freut sich auf die Arbeit mit dem neuen Laptop. Grundlage für die Nutzung ist ein Leihvertrag zwischen dem Landkreis und dem Schüler bzw. den Personensorgeberechtigten. Eine unentgeltliche Nutzung ist bis zum …

Weiterlesen