Willkommen in den Berufsbildenden Schulen Anhalt-Bitterfeld

IMG_1748
005
GenGer
IMG_1753
007
GenGer
IMG_1750
IMG_4234
GenGer
Shadow

Chaos und Comics

Mal was anderes sehen? Mal einfach Werke von Schülern ansehen? Kein Problem. Bis Ende März sind die Werke noch in der D 252 zu sehen, dann verschwinden sie, leider: die Raumgestaltungen der 12. Klasse Fachoberschule Gestaltung (BFOG.22). Die 15 Schüler und Schülerinnen konnten sich ihr Thema übrigens frei wählen. Von Videospielen, Chaos, Comics, Surrealismus, Fantasy u.a. ist alles dabei. Angeleitet und begleitet wurde der künstlerische Prozess von Fach- und Klassenlehrer Christian Doil. Zu Beginn wurden Entwürfe für eine Raumgestaltung angefertigt und ein Gestaltungskonzept entwickelt, dann die Wandmalereien mit verschiedenen Übertragungstechniken ausgeführt. Zum Abschluss fertigten die Schüler ihre Werkbeschreibungen als Handout. Fachlehrer Christian Doil ist zufrieden. Und auch wenn die Kabinen …

Weiterlesen

Zwischen Whiskymixer und Wachsmaske

Sie sind im LISA in Halle. Sie sind acht. Sie sind Zerspanungsmechaniker. Sie besuchen die BbS ABi und das schon im 2. Jahr. Sie sind die BZM.22. Und sie sind beim Theatertag dabei. Zwei von ihnen werden am Anfang sagen: „Mit Theater habe ich nichts zu tun.“ Mitspielen aber werden alle und Spaß haben sowieso. Und so geht es auch gleich los bei Jennifer Fulton im Workshop „Spiele mit der Sprache“ und mit dem „Whiskymixer“, der im Kreis der Teilnehmer nach rechts weitergegeben wird und mit dem „Messwechsel“, der den Richtungswechsel vorgibt und der „Wachsmaske“, die anschließend nach links weiter gesagt wird. Wie – nichts verstanden? Dann sagt doch einfach …

Weiterlesen

Besuch der „Grünen Woche“ 2024

Am Donnerstag, dem 25. Januar 2024, ging es für 46 Schüler und Schülerinnen der Klassen BVK.21, BVK.22 (Verkäufer im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt Fleischerei) und der BKPF.23-A sowie BKPF.23-B (Kinderpfleger) plus drei Klassenlehrern mit einem angemieteten, von der Schule finanzierten Bus im Rahmen des Fachunterrichtes auf Klassenfahrt nach Berlin. Hier stand die „Grüne Woche“ auf dem Plan. Für die Schüler bestand die Möglichkeit, sich selbstständig mit interessanten sowie innovativen Neuheiten und Trends im Ernährungsbereich vertraut zu machen wie Ihr auf einem Foto sehen könnt. Verkostet wurden u.a. Mehlwürmer (Geschmacksrichtung Knoblauch), die wie Chips lecker schmeckten. Die Zeit verging, wie immer viel zu schnell. Bis zum nächsten Jahr. Danke an die Schulleitung, die …

Weiterlesen

„Im Namen des Deutschen Volkes…“

…wurde traurigerweise nicht immer Recht gesprochen. Davon überzeugte der Projekttag in Magdeburg, der von der Konrad-Adenauer-Stiftung am 31. Januar 2023 organisiert wurde. In einem Workshop zum Thema „Justizunrecht im Nationalsozialismus“ beschäftigten sich die Azubis der AVA.21-A/B und die Schülerinnen und Schüler der BFOW.23 ausführlich mit Einzelschicksalen aus Sachsen-Anhalt unter dem Hitler Regime. All diese Menschen und leider noch viele andere mehr mussten sterben, weil sie wegen geringer Vergehen von Sondergerichten zum Tode verurteilt wurden. Sie verstießen aus Liebe oder Hungersnot gegen das Strafgesetz. Besonders beschämend war auch der Umgang mit Zwangsarbeitern, die in Deutschland die Wirtschaft am Laufen halten mussten, aber keinerlei Rechte besaßen. Stellvertretend für die vielen zum Teil …

Weiterlesen

„Chemie ist wie Kochen, nur ohne Löffel ablecken“

Mit diesem Zitat wurden wir, die Schüler der BFOT.23 (Fachoberschule Technik), am 25. Januar 2024 von Dr. Jörg Blumhoff, Geschäftsführer der Weylchem Organica, im zweiten Teil unseren Projekttages Chemie begrüßt. Nach einer kurzen Präsentation der Produktpalette des Unternehmen durften wir uns bei einem Rundgang durch das Unternehmen einen Einblick in die Produktion sowie den Bereich Forschung/Entwicklung und in das Qualitätsmanagement verschaffen. Zuvor hatte uns Frau Dr. Slomma im TGZ Schülerlabor mit drei Experimenten ganz praktische Beispiele aus dem Bereich Chemie vorbereitet. Von der Herstellung von Aspirin, über die Reaktionen verschiedener Metalle mit Säuren bis zum Vergleich von „Rennie“ und „Bullrichsalz“ konnten wir unsere chemischen Fachkenntnisse unter Anleitung erweitern und hatten …

Weiterlesen

Blicke in den Sternenhimmel

Am 18. Januar ging es für uns, die ABFS.23 (Schüler der Berufsfachschule Sozialpflege), nach Halle in das Planetarium. Trotz Schnee und Kälte fuhren Zug und Straßenbahn planmäßig und wir konnten pünktlich mit unserer Veranstaltung starten. In einem interessanten Vortrag erfuhren wir viel über die Sonne, die Sterne und die Sternbilder. Nun wissen wir auch, warum die beiden Bären in den gleichnamigen Sternbildern lange Schwänze haben. Die Erklärung dafür liefert die griechische Mythologie und eine der vielen Affären des Zeus. Anschließend verließen wir die Erde und reisten durch unser Planetensystem. Dabei konnten wir uns den größten Vulkan unseres Sonnensystems, den Olympus Mons, anschauen. Dieser ist mit einer Höhe von 21 km …

Weiterlesen

Zwölfmal höherer Schulabschluss

Es ist ein besonderer Tag für 44 junge Männer – dieser 19. Januar 2024. Es ist der Tag des Abschieds aus der BbS ABi. Es ist trotzdem ein Grund zur Freude, denn 21 Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik und 23 Kraftfahrzeugmechatroniker erhalten ihre Abschlusszeugnisse. Zwölf von ihnen verlassen die BbS ABi sogar mit einem höheren Schulabschluss, dem erweiterten Realschulabschluss. Besonders geehrt wurden Christian Kohnert (BEL.20) mit 1,3 Notendurchschnitt und Chris Lenz (BKM.20 B) mit 1,5. Durch die Zeugnisausgabe führte die Teamleiterin Technik Ramona Kaatz. Begrüßt und verabschiedet wurden die Schüler vom stellvertretenden Schulleiter Andreas Wolf und Koordinatorin Anke Scholz bevor die Klassenlehrer Sylvia Leder und Jan Bennemann auf die dreieinhalb …

Weiterlesen

Nanu – ein Paket? BFOT.23 gewinnt

Das neue Jahr hat für die Schüler der Fachoberschule Technik Klasse 11 (BFOT.23) gleich mit einer tollen Überraschung begonnen. Peter Wolf, Geschäftsführer vom Verein Bürger Europas e.V., informierte die Klassenlehrerin Susanne Posniak, dass die Klasse durch ihre sehr erfolgreiche Teilnahme Ende November 2023 am Quiz „Deutschland International“ in die Endrunde der besten Teams gewählt wurde. Das war natürlich preisverdächtig. Am 12. Januar 2024 nun konnten die Preise durch die Klassenlehrerin übergaben werden. Jeder Schüler erhielt ein tolles Buch („Die geheimen Tricks der 1,0er-Schüler“) und einen Gutschein. Für das Quiz muss man online im Duell mit einer anderen Klasse 45 min lang Fragen zum Thema Integration und Umgang mit Rassismus beantworten. …

Weiterlesen

Mit Englisch beruflich durchstarten

Du willst in Deiner Bewerbung auch mit Englisch-Kenntnissen punkten? Die BbS ABi bieten Dir die Möglichkeit das KMK-Fremdsprachenzertifikat in Englisch zu erwerben. Am 19.03.2024 kannst Du in einer schriftlichen Prüfung in der Aula in Bitterfeld Deine berufsbezogenen Englischkenntnisse unter Beweis stellen. Ein späteres mündliches Prüfungsgespräch erfolgt in individueller Absprache. Tipps von Lehrerin Susanne Posniak: „Schüler die Englischunterricht haben,  bitte vom Fachlehrer beraten lassen, welche Niveaustufe sie ablegen sollten. Interessierte Schüler, die keinen Englischunterricht haben, melden sich bitte per E-Mail (s.posniak@bbs-abi.bildung-lsa.de) bei mir. Ich mache dann ein kurzes telefonisches Interview, um zu klären, welche Niveaustufe angemessen ist.“ Was ist mit Üben? Auf Moodle wurde extra ein Kurs zum Üben angelegt. Dieser …

Weiterlesen

BFOV.22 – verzaubert in Halle

In Begleitung von Frau Posniak nutzten wir – die BFOV.22 (Fachoberschüler Verwaltung) die letzten Unterrichtsstunden im Fach BVWL im Dezember 2023 um das Marktverhalten der Anbieter und Nachfrager am Beispiel des Glühweins auf dem Weihnachtsmarkt in Halle zu beobachten. Zunächst ging es dafür nachhaltig mit dem Zug von Bitterfeld nach Halle zum Hauptbahnhof und dann zu Fuß durch die Leipziger Straße bis zum Markt. Kurz vor den ersten Holzbuden des Weihnachtsmarktes entdeckten wird den Glühwein-Discount mit 2,50 EUR pro Tasse. Nach Rundgang über den Weihnachtsmarkt kamen wir zu dem Ergebnis, dass sich der Gleichgewichtspreis in einer Preisspanne von 4,00-4,50 EUR einstellt und der Markt unvollkommen ist, da der Glühwein unterschiedliche …

Weiterlesen